Start
Verkehrswacht Hockenheim
Was macht eigentlich ein Seniorenberater
Nachdem die Verkehrswacht Hockenheim schon einige Zeit bestand, hat man sich im Interesse einer effektiveren Arbeit dazu entschlossen, die Vorstand- schaft zu entlasten und Arbeitskreise einzurichten. Einer der Arbeitskreise ist den Senioren gewidmet und ihm steht unser Vorstandsmitglied Klaus Zizmann (siehe Bild) vor.
Weiterlesen...
 
Rollatoren als hilfreiche Begleiter

„Aktiv im Alter“: Lehrreiche Schulung der Verkehrswacht

Neulußheim. "Nein, einen Rollator brauche ich nicht", so die ersten Aussagen von Senioren, die irgendwann feststellen, dass der Weg in den Ort immer beschwerlicher wird. Aber irgendwann kommt dann doch der Tag, wo man sich so einen Rollator näher anschaut und feststellt, dass diese Gehhilfe viele Vorteile hat. Man geht sicherer, kann Pausen auf der Sitzfläche einlegen und auch die Einkäufe bequem transportieren.

Weiterlesen...
 
Der Randstein ist ein Haltestein

Aktionstag "Sicherer Schulweg" macht angehende Erstklässler für Gefahren sensibel

Hockenheimer Tageszeitung 2016-07-12
Weiterlesen...
 
Skate@school an der Hubäckerschule

Verkehrssicherheit ist wichtig - unabhängig davon, mit welchem Transportmittel man sich fortbewegt. Aus diesem Grund unterstützt die Verkehrswacht auch 2016 wieder das bundesweite Bewegungsprojekt "skate@school", ein Brems- und Sicherheitstraining auf Inline-Skates an der Hubäckerschule in Hockenheim.

Weiterlesen...
 
Aha, so geht`s doch besser…

…mag sich mancher Besucher oder Besucherin gedacht haben!

Die Verkehrswacht für Verwaltungsgemeinschaft HORAN hatte am Donnerstag den 28. 04. 2016 in das Foyer der Fritz Mannherz Hallen eingeladen um den hiesigen Senioren den richtigen, einfacheren und eventuell auch gefahrloseren Umgang mit dem Rollator zu demonstrieren.

Weiterlesen...